„HC Schmelz on Tour“ – Fahrt der Minis, F- und E-Jugend

Mit insgesamt 106 Personen in zwei Bussen und mehreren Autos fuhren wir am letzten Samstag in den Tier- und Erlebnispark „Park merveilleux“ im luxemburgischen Bettembourg. Bei herrlichem Wetter erlebten die Kinder, deren Eltern und die Trainer und Betreuer der Kinder einen erlebnisreichen Tag.

Finanziert wurde diese Fahrt zu einem großen Teil durch die erfolgreiche Teilnahme des HC Schmelz an der „Sparda-Bank-Aktion 2015“.

DSC09934 DSC09939

Fahrt der kleinen Handballer nach Bettembourg

Aus dem Ergebnis der Aktion „Sparda hilft“ vom letzten Jahr findet nun eine weitere Aktion statt. Nachdem die älteren Jahrgänge bereits in der Weihnachtszeit ihre Fahrt genießen konnten, so sind jetzt unsere jüngsten Mannschaften an der Reihe.
Am Samstag 21.05 geht es mit einem Doppeldeckerbus mit fast 80 Kindern und deren Eltern nach Bettembourg zum Tier- und Erlebnispark „Parc Merveilleux“.
Die angemeldeten Kinder und Eltern treffen sich auf dem Marktplatz in Schmelz, wo um 9.30 Uhr Abfahrt sein wird. Geplante Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr.
Wir freuen uns auf einen schönen Tag in Bettembourg!!!

Parc

DANKE!!

Die Saison 2015/2016 liegt hinter uns.
Viel Arbeit wurde in die Organisation von Training, Spielen und Veranstaltungen abseits des Handballfeldes gesteckt. Egal ob Trainer und Betreuer, Eltern, JpJ’ler und Schiris, Helfer bei den verschiedensten HC Festen – alle haben ihren Beitrag geleistet.
Dafür wollen wir allen nochmals DANKE sagen. Ohne diese vielen helfenden Hände wäre das alles einfach nicht umsetzbar.
 
Während sich nun alle vom Handballalltag erholen können, steht bereits das nächste HC Event in den Startlöchern. Am 18./19.06. findet wieder das Hobbyturnier Handball für Jedermann statt. Die ersten Teams sind bereits angemeldet.
Für weitere Infos zum Turnier oder falls uns jemand gern mit einer Schicht im Bierstand oder der Rostwurstbude unterstützen möchte, wendet euch bitte an Sarah Schmitt, 0178 3339824 oder schickt eine mail an info@hc-schmelz.de

Einladung zum Schmelzer „Handball für Jedermann“ am 18.-19.06.2016

28Liebe Sportbegeisterte,

egal ob Sportvereine, Firmen, Thekenmannschaften, kulturelle Vereine oder Nichthandballer, alle Gruppierungen aus der Großgemeinde Schmelz sind herzlichen willkommen, bei der 2. Auflage des Turniers „Handball für Jedermann“ des HC 77 Schmelz teilzunehmen.

Spaß an sportlicher Betätigung und vor allem Gaudi und Teamspirit stehen bei dieser Veranstaltung im Vordergrund!

Daher muss also niemand Angst vor dem Handball-Regelwerk haben! Es wird nach stark vereinfachten Regeln gespielt und unsere Schiedsrichter werden sicherlich zusätzlich noch das ein oder andere Auge zudrücken.

Spaß am Spiel hat Vorrang! Stadionatmosphäre mit La-Ola und Musik zum Einheizen inklusive!

Gerne stellen wir den absoluten Nichthandball-Teams einen Spieler oder eine Spielerin aus unserem Verein zur Seite, die in dem jeweiligen Team mitspielen und das Team unterstützen und führen. Außerdem wird im Vorfeld allen Mannschaften die Gelegenheit zu einer oder zwei Trainingseinheiten unter Anleitung gegeben.

Eine Mannschaft setzt sich aus sechs Feldspielern und einem Torwart zusammen. Pro Mannschaft dürfen zeitgleich maximal ein/e aktive/r Handballspieler/in (aus Aktiven- oder Jugendbereich) sowie maximal zwei ehemalige Handballer eingesetzt werden. Außerdem müssen aus jedem Team während der Spielzeit ständig mindestens zwei Frauen auf dem Spielfeld stehen. Jedes Team muss mindestens 3 Frauen melden. Erzielte Frauentore – wenn nicht von einer Aktiven erzielt – werden doppelt gewertet!

Austragungsort des Turniers ist die Schmelzer Primshalle.

Die Spielzeit beträgt jeweils 1 x 12 Minuten. Wenn möglich bitten wir die Mannschaften um einheitliche Oberbekleidung, alternativ stellen wir aber auch Leibchen zur Verfügung. Das originellste Outfit wird mit einem Preis belohnt. Bitte gebt bereits bei der Anmeldung einen Mannschaftsnamen an.

Der Turniersieger erhält den Wanderpokal, der sich momentan im Besitz des Vorjahressiegers, der FSG Schmelz/Limbach befindet. Der Pokal muss dann im kommenden Jahr erneut beim Turnier verteidigt werden.

Jede Mannschaft erhält als Antrittsgeschenk 1-Meter Bier. Die Mannschaft, die bis zum Anpfiff des Finalspiels die meisten Bier-Meter schafft, bekommt einen weiteren geschenkt.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen per E-mail an info@hc-schmelz.de oder telefonisch bei Sarah Schmitt unter 0178 3339824 bis zum

  1. Mai 2016.

Die Turnierordnung für 2016 findet ihr hier.

Natürlich wird an beiden Tagen auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Zum Abschluss des ersten Turniertages lädt der HC Schmelz zur großen Players-Party mit DJ Olli an der Primshalle ein.

Mit sportlichen Grüßen
HC 77 Schmelz

HSG Ottweiler/ Steinbach – H1 21:20 ( 6:14)

Am letzten Spieltag der Saison mussten unsere Herren bei der HSG Ottweiler/ Steinbach antreten. Als besonderes Highlight zum Abschluss der Saison entschied sich die Mannschaft zusammen mit den Fans mit einem Bus zu diesem Spiel zu fahren. Es wurden Trommeln, Tröten, Plakate und alles was Krach macht eingepackt um die Mannschaft unterstützen zu können. So verwandelten die Zuschauer die Seminarsporthalle schon vor dem Spiel in einen echten Hexenkessel. Unseren Herren war klar, dass es ein sehr schwieriges Spiel werden würde, da Ottweiler unbedingt einen Sieg brauchte um den Klassenerhalt zu sichern und die Halle berüchtigt für Ihre Stimmung ist. Das Spiel begann zunächst sehr positiv für unsere Herren. Im Angriff wurden trotz Manndeckung gegen Christian Weber und Martin Rockay klare Chancen heraus gespielt und unsere Abwehr stand sehr kompakt. Unsere Herren spielten sich über 2:5 , 4:8 bis zur Halbzeit einen 6:14 Vorsprung heraus. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich den zahlreichen Zuschauern in der Seminarsporthalle zunächst ein ähnliches Bild wie im zweiten Durchgang. Doch ab der 9:18 Führung war uns Mannschaft wie ausgewechselt. Im Angriff scheiterten die Werfer an dem sehr gut aufgelegten Torhüter der Gastgeber und in der Abwehr wurde es dem Gegner zu leicht gemacht Tore zu erzielen. Ottweiler schaffte es den Vorsprung über 12:18 bis zum 15:18 weiter zu verkürzen. In dieser Phase kassierten unsere Herren zu viele Zeitstrafen, so dass man meistens in Unterzahl spielen musste. Durch die zahlreichen Fehler schafften die Gastgeber dann den 20:20 Ausgleich. Die Zuschauer hielt es nun nicht mehr auf den Rängen und beide Fanlager unterstützen ihre Mannschaften mit allen Kräften. In einer dramatischen Schlussphase schafften es die Gastgeber dann noch die Partie zum 21:20 für sich zu entscheiden. Obwohl sowohl unsere Mannschaft als auch die zahlreich mitgereisten Fans natürlich unmittelbar nach dem Spiel enttäuscht waren, wurde die insgesamt sehr erfolgreiche Saison unserer Mannschaft nach dem Spiel gebührend gefeiert. Bei ausgelassener Stimmung wurde unser Spieler Christian Weber als Torschützenkönig der Saarlandliga im wahrsten Sinne des Wortes „gekrönt“. Ein besonderer Dank der Mannschaft gilt den Zuschauern, die mit ihrer Unterstützung über die gesamte Saison hinweg und insbesondere durch die grandiose Stimmung in Ottweiler ihren Teil zum 4. Platz unserer Mannschaft in der Saarlandliga beigetragen haben!