Faasendumzug 2018

Prims-Theel-Piraten unterwegs

Allez Hopp die Handballer stehen Kopp…..

Unter dem Motto Prims-Theel –Piraten machten wir uns am Rosenmontag mal wieder auf den Weg mit ganz vielen anderen Närrinnen und Narren durch die Schmelzer Gemeinde zu ziehen.

Das Ziel von letztem Jahr im Hinterkopf wo wir mit dem Motto 77 Zwerge mit über 80 Leuten gleich auf Anhieb die größte Gruppe im Schmelzer Rosenmontagsumzug stellen gingen wir in die Planung.

Natürlich ist jede Veranstaltung eine Herausforderung und da ist der Umzug keine Ausnahme.

Wie ein Pirat auszusehen hat ist ja jetzt nicht so das Problem, das Schiff allerdings ist da schon ein bisschen was anderes. Ging es letztes Jahr noch darum mit dem von Jörg zur Verfügung gestellten VW Bus mit Pritsche den Ziehwagen zu ersetzen sollte er dieses Jahr unser Piratenschiff darstellen. Also war schnell klar dass der Aufwand dieses Jahr etwas größer sein würde.
Michael stellte mit einem Kumpel ein paar tolle Kanonen her die jeden Piraten in Angst und Schrecken versetzen konnten. Dann wurde ein Mast für unsere Totenkopf- und die HC Piratenflagge gebastelt. Verfeinert mit der Schatzkiste von Dirk, die bewacht  wurde von den zwei Papageien von Louisa.

Was soll ich sagen am Ende war es doch schon ein Prachtschiff  das in diesem Umzug seines gleichen suchte 🙂

Ein weiterer Punkt für die Deko der Piraten waren das bereitgestellte Kopftuch und ein Sack voller Gold den es zu verteilen galt.

Leider war die Beteiligung in diesem Jahr nicht ganz so groß wie im letzten Jahr. Jedoch hatten alle die uns begleiteten bei teilweise strahlendem Sonnenschein ihren Spaß.

Da wir bereits heute verkünden können das wir auch im nächsten Jahr wieder aktiv beim Umzug mitgehen werden hoffe wir das sich diesen Termin alle schon heute in ihren Kalender eintragen und uns begleiten.

Wir sehen uns also wieder Rosenmontag,  4. März 2019

Aktueller Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Halle 
So, 18.02.2018 13:30 wA Ottweiler/Steinb. Diefflen
So, 18.02.2018 14:30 H2 Dudweiler/Fischb.2 Primshalle
So, 18.02.2018 16:15 wC Saarbrücken West Primshalle
So, 18.02.2018 18:00 H1 Dillingen/Diefflen Primshalle
         
So, 18.02.2018 11:00 Perl mC Perl
So, 18.02.2018 13:00 Rilch./Hanweiler wE Kleinblittersdorf
So, 18.02.2018 14:00 VTZ Saarpfalz mB Westpfalzhalle

Rosenmontagsumzug 2018

Auch in diesem Jahr wird der HC Schmelz mit seinen Spielgemeinschaften – organisiert durch den Förderkreis – wieder beim Rosenmontagsumzug in Schmelz vertreten sein.
 
Wann: am 12.2,
ab 13:00 Uhr Aufstellung zum Umzug
um 14:11 Uhrgehts los
Wie: wir gehen als Piraten verkleidet
Wo: Reimsbacher Straße Schmelz
 
Das diesjährige Motto lautet „Prims-Theel-Piraten“.
Jeder, der beim Umzug in dieser Gruppe mitgeht, bekommt einen Buff als rotes Piratenkopftuch und einen kleinen Rucksack mit Wurfgut.
 
Wir freuen uns auf so viele Teilnehmer wie schon im letzten Jahr und wünschen uns allen viel Spaß!

HSG Saarbrücken 2 – H2 32:18

Das Spiel der H2 in Saarbrücken hätte als Beweis für Murphys Gesetz gelten können: Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen. Wollte man chronologisch nach Glanzpunkten im Spiel unserer Mannschaft suchen, bliebe man in der 56.Minute hängen, als Phillip Müller mit einem Volleyball-ähnlichen Pritsch-Pass den Kreisläufer freispielte. Ansonsten klappe fast nichts; die Saarbrücker nahmen die Chance zu dauernden Gegenstößen und einem insgesamt haushohen Sieg dankend an. Obwohl die HSG klar besser war, muss man sich schon fragen, warum der HC nach dem starken Spiel in der letzten Woche gegen die Saarbrücker Dritte (Platz 4) gegen die Zweite (Platz 2) unterging wie ein Senkblei in einem Aquarium. Viel zu berichten gibt es sportlich nicht von diesem einseitigen Spiel; wichtig ist nur, dass es unserem Spieler Moritz bald wieder besser geht, nachdem er sich bei der Landung nach einem Wurf hoffentlich nicht schwerer verletzt hat. Wir wünschen Dir gute Besserung und eine schnelle Genesung!

F1-SV Bous 21-13 (13:7)

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei den Mädels vom SV. Nach zahlreichen Krankmeldungen war uns klar, das dies ein harter Kampf werden wird, mit wenig Auswechselspielern.

Die erste Halbzeit verlief sehr schleppend, trotz allem stand die Abwehr gut und wir konnten mit einem 13:7 in die verdiente Pause gehen.

Nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit hieß es dann wieder kämpfen und 2 Punkte nach Schmelz holen. „Gesagt, getan“. Endstand war 21:13 und somit weiterhin der erste Tabellenplatz.

Jetzt geht’s erst mal in eine wohlverdiente Pause. Nächstes Spiel findet in Saarbrücken statt, am 03.03. um 16 Uhr gegen den TVA/ATSV Sb 2.

Handball in Schmelz