Alle Beiträge von webmaster

Aktueller Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Halle
Sa, 22.09.2018 14:00 mD2 St.Johann Lebach
Sa, 22.09.2018 15:30 mD1 Brotdorf Lebach
Sa, 22.09.2018 17:45 Kirkel 2 F1 Kirkel
So, 23.09.2018 15:00 mE Saarlouis 3 Primshalle
So, 23.09.2018 18:00 H1 St.Ingbert Primshalle
So, 23.09.2018 18:45 TVA/ATSV Sbr.3 H2 Rastbachtalhalle
Pokalspiele
Sa, 22.09.2018 ab 14:00 mC Marpingen
So, 23.09.2018 ab 13:00 wB Alsweiler

Verdiente Niederlage der Frauen gegen Diefflen

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt. Alles was
uns in der Vorwoche noch ausgezeichnet hatte, fehlte im Derby gegen den HC
Dillingen/Diefflen. So ging die 21:17 Niederlage völlig in Ordnung.

Eigentlich fing die Partie ganz gut an. In den ersten
Minuten konnten wir uns einige freie Würfe erspielen, die wir aber allesamt
nicht verwandelten. So stand es nach ca. 5 Minuten immer noch 1:1. Aufgrund
unserer Passivität in der Abwehr, fand Diefflen immer besser ins Spiel. Diese
konnten allerdings Ihre Chancen, im Gegensatz zu uns, nutzen. So ging es mit
einem 9:7 in die Halbzeit.

Das Vorgenommene aus der Halbzeit, nämlich aggressiver in
der Deckung zu Werke zu gehen und die im Angriff offensichtlich vorhandenen
Lücken zu bespielen, war leider wieder schnell verflogen. Zwar verkürzten wir
den gegnerischen Vorsprung immer wieder, hatten aber nicht den nötigen Willen,
den Ausgleich zu schaffen oder die Führung zu erzwingen. Bezeichnend für dieses
schwache Spiel war, dass sich Diefflen, trotz unserer bis jetzt schlechtesten
Leistung, nie wirklich absetzen konnte. Daher war nicht die Stärke des Gegners,
eher unsere Passivität für die verdiente Niederlage verantwortlich.

Aber auch solche Spiele muss es geben, bei denen nichts
funktionieren will. Eher so früh, als später in der Saison. Wir haben gleich am
kommenden Samstag (17:45 Uhr) in Kirkel die Chance, eine bessere Leistung
abzuliefern. Wir würden uns, auch bei der weitesten Auswärtsfahrt der Saison, über
viele Zuschauer freuen.

TuS Brotdorf 2 – wC 21:14

Die Partie gegen den TuS Brotdorf begann zunächst sehr ausgeglichen. Ein souveränes Zusammenspiel sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ermöglichte unseren Mädels sogar bis zur 20. Minute die Führung zu halten. Ab dann schlichen sich im Angriff immer wieder Fehler durch Unkonzentriertheit ein und in der Abwehr sorgten die beiden Kreisläufer des TuS Brotdorf für sichtliche Verwirrung. So ging es mit einem Zwischenstand von 9:6 in die Halbzeitpause. Obwohl unsere Mädels in der 2. Halbzeit vorne gut zusammenspielten, wurden viele Torchancen liegen gelassen. Zudem bereiteten uns die Gegner weiterhin Probleme mit dem Spiel über zwei Kreisläufer und zogen davon. Trotz vielversprechendem Anfang, mussten die beiden Punkte somit leider in Brotdorf zurückgelassen werden.

Schwarzenbach – wB  15:13

Saisonstart missglückt ! Gingen unsere Mädels noch hochkonzentriert in die Partie und stellten gleich zu Beginn eine leichte Führung bei gleichzeitig guter Deckungsarbeit her, so ließ man dennoch den Gastgeber im Laufe der 1.HZ immer besser ins Spiel kommen. Das Spiel blieb lange Zeit offen und die Führung wechselte öfters. Gegen Ende der 1. HZ hatte unsere Mannschaft jedoch ein paar individuelle technische Fehler zuviel, was zu einem 3-Tore-Rückstand führte. Für unser Team normalerweise kein Thema dies wieder aufzuholen, doch die individuellen Fehler häuften sich im 2. Durchgang leider  immens. Man nahm sich somit leider selbst die Möglichkeit, über die gesamte 2. Halbzeit die eigene Führung wieder herzustellen und somit gewann der Gastgeber zwar knapp aber letztendlich verdient.