mE1 – HSV Püttlingen

Gleich zu Beginn des Spiels haben unsere Jungs durch sicheres und gekonntes Passspiel die ersten Tore herausgespielt und verwandelt. Die Abwehr stand gegen harmlose Püttlinger sehr gut, so dass man mit 8:1 in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Hälfte verlief das Spiel ähnlich wie in der ersten, gutes Zusammen- bzw. Kombinationsspiel führte zu weiteren Torerfolgen. In der Defensive stand man nicht mehr so geschlossen und ging auch nicht mehr so energisch an die Gegenspieler. Dadurch konnte Püttlingen den ein oder anderen Treffer für sich verzeichnen.

Das Spiel ging mit 16:5 verdient an die SG Schmelz/ Lebach.

Unser nächstes Spiel findet am 17.03.18 um 11 Uhr in Überherrn statt. Hier gilt es die Niederlage aus der Hinrunde wett zu machen.