Sparkassen Ladiescup 2012

Rückblick Sparkassen Ladies-Cup 2012
Handball der Spitzenklasse in Schmelz

 

Internationalen Handball der Spitzenklasse gab es am vergangenen Wochenende beim 20. Internationalen Sparkassen Ladies-Cup in der Primshalle zu sehen. Der Rekordteilnehmer Handball Metz konnte bei seiner 18. Teilnahme ungeschlagen den Titel erringen. Mit Kristina Liscevic stellten die Lothringerinnen am Ende des Turniers die beste Spielerin, Finalgegner, der Thüringer HC, wurde mit der besten Torhüterin des Turniers, Dinah Eckerle, und mit der erfolgreichsten Torjägerin Lydia Jakubisova (28 Tore) ausgezeichnet.

Den dritten Platz errang in einem packenden kleinen Finale Byasen Trondheim vor dem HC Zalau (26:25). Im Spiel um Platz 5 setzte sich Bayer Leverkusen deutlich mit 27:17 gegen SCM Craiova durch.

Beim Toyota Lambeng Girls-Cup dominierte ebenfalls Handball Metz. Die Juniorinnen setzten sich in einem spannenden Endspiel gegen die Deutsche Jugendnationalmannschaft mit 29:25 durch.

Trotz der Hitze an allen drei Turniertagen, war die Primshalle sehr gut besucht und die Zuschauer wurden mit erstklassigem Handball entlohnt und bekamen sogar drei norwegische Olympiasiegerinnen zu sehen.

Die Organisation verlief durch die vielen freiwilligen Helfer wieder einmal reibungslos und machte erneut das typische familiäre Flair aus, für das das Schmelzer Turnier so bekannt ist.

Daher gilt wie immer ein großer Dank den Helfern und Sponsoren, die den Ladies-Cup zu dem machen, was er ist. Danke dem HVS, der Kreissparkasse Saarlouis, der Gemeinde Schmelz, dem Rewe Markt Schmelz, TK Media, dem Autohaus Lambeng, dem Autohaus Lydorf, Getränke Scheid, der Firma Karlsberg und allen weiteren Sponsoren sowie unserem Hausmeister Gerhard Stein.

Repräsentativ für alle Helfer und um zu zeigen das man Spaß bei der Arbeit am Ladiescup und auch bei über 30° Grad haben kann hier ein Foto von unserem Heinzer bei der Arbeit:


Internationaler Sparkassen Ladies-Cup und Internationaler Toyota Lambeng Girls-Cup

Internationalen Handball der Spitzenklasse gab es an diesem Wochenende beim 20. Internationalen Sparkassen Ladies-Cup in der Primshalle zu Schmelz. Der Rekordteilnehmer Handball Metz konnte bei seiner 18. Teilnahme ungeschlagen den Titel erringen. Mit Kristina Liscevic stellten die Lothringerinnen am Ende des Turniers die beste Spielerin, Finalgegner Thüringer HC reichten die beste Torhüterin des Turniers, Dinah Eckerle, und die mit 28 Toren erfolgreichste Torjägerin Lydia Jakubisova nicht, um den Titel davonzutragen.

Internationaler Toyota Lambeng Girls-Cup findet ihr auf den Seiten des HVSaar


20. Sparkassen Ladies-Cup 

An diesem Wochenende ist es endlich wieder so weit!

Der Internationale Sparkassen-Ladies-Cup, eines der bedeutendsten Frauenhandballturniere in Deutschland, wird diesen Samstag und Sonntag in der Primshalle ausgetragen.

Los geht’s am Samstagmorgen um 11:15 Uhr mit der Begegnung TSV Bayer Leverkusen gegen HC Zalau. Nach der Gruppenspielphase starten wir sonntags um 10:35 Uhr bereits mit dem 1. Halbfinale. Das Finale wird gegen 16:30 Uhr ausgetragen.

Eingebunden in das Frauenturnier ist erneut der Internationale Toyota Lambeng Girls-Cup. Die Juniorinnen starten bereits freitags, 17.09. ab 14:00 Uhr. Das Finale des Girls-Cup wird am Sonntag gegen 13:00 Uhr ausgetragen.

Freuen wir uns auf ein Wochenende voll Handball der Spitzenklasse!

Für das leibliche Wohl wird an allen 3 Turniertagen bestens gesorgt.

Alle Infos zum Internationalen Sparkassen Ladies-Cup und dem Internationalen Toyota Lambeng Girls-Cup findet Ihr auf den Seiten des HVSaar.


 

Großer Schulaktionstag in Schmelz

Der 20. Internationale Sparkassen Ladies-Cup und der 3. Toyota Lambeng Girls-Cup werden auch in diesem Jahr wieder mit einem Schulaktionstag eröffnet.

Die Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Schmelz werden in diesem Jahr ein Novum erleben. Der 1. Schultag des neuen Schuljahres wird nicht in der Schule, sondern in der Primshalle stattfinden.

Der Handball-Verband Saar und der HC Schmelz werden in Zusammenarbeit mit der IKK Südwest die Primshalle erneut in eine Spielwiese verwandeln, bei denen sich die Schüler mit umfangreichen Spielen und Aufgaben untereinander messen können.

Den Kindern werden wieder unterschiedlichste körperliche und geistige Aufgabenstellungen abverlangt. Ein Staffelwettbewerb und ein kleines Handballturnier werden den 1. Schultag abrunden. Wir erwarten wieder viele Gäste aus Sport und Kultur, die uns bei der Siegerehrung unterstützen werden.

Der Transfer der Klassen zur Primshalle und zurück erfolgt im Rahmen des regulären Schulunterrichts.

Zum Schulaktionstag laden der Handball-Verband Saar und der HC Schmelz alle interessierten Eltern und Großeltern in die Primshalle ein. Für die Bewirtung vor Ort ist ebenfalls gesorgt.


 

DER SPIELPLAN

 

LADIES-CUP

Gruppe A

  1. TSV Bayer 04 Leverkusen
  2. HC Zalau
  3. Handball Metz

Gruppe B

  1. Thüringer HC
  2. SCM Craiova
  3. Byasen Trondheim

 

GIRLS-CUP

Gruppe C

  1. Deutscher Handballbund
  2. Byasen Trondheim Jugend
  3. Slowakischer Handballverband

Gruppe D

  1. Weißrussischer Handballverband
  2. Metz Handball Jugend
  3. Handball-Verband Saar

Am Wochenende vom 17 bis 19 August 2012 findet in Schmelz der alljährliche Internationale Sparkassen Ladies-Cup und der Internationale Toyota Lambeng Girls-Cup statt.

weitere Infos zu diesem Event findet ihr auf den Seiten des Handball Verband Saar

Handball in Schmelz