Ehemaliger HC Jugendspieler schafft Sprung in die 3. HBL

Unser früherer Jugendspieler Philipp Kockler wechselt zum Drittligisten SV 64 Zweibrücken. Philipp spielte bis zur C-Jugend beim HC Schmelz. Bereits in der Jugend merkte man, dass hier ein großes Talent heranwächst. Zu diesem Zeitpunkt ahnte keiner, dass sein Weg ihn irgendwann bis in die Bundesliga führen sollte. Wir als Heimatverein sind stolz, einen Teil seiner Ausbildung beigesteuert zu haben.
Wir wünschen Philipp bei seiner neuen Herausforderung und auf seinem weiteren Weg viel Erfolg.
Wer weiß, wohin der Weg des 20-Jährigen noch führt!

Philipp Kockler (Quelle privat)